Werbung Pro und Kontra


Werbung Pro und Kontra.
Werbung dient dazu, über die Existenz eines Produktes zu informieren, dessen Qualität herauszustreichen und die Menschen zu einem Kauf anzuregen, das heißt, es handelt sich um einen Kommunikationsprozeß zwischen dem Produzenten und den potentiellen Konsumenten. Dieser läuft über verschiedene Medien (Presse, Rundfunk, Fernsehen, Plakate, ), deren Glaubwürdigkeit die Kaufentscheidung beeinflussen.
Aber woher kommt die Werbung überhaupt? Welche Gründe gab es, um sie zu erfinden? Irgendwann vor langer Zeit, als immer mehr Leute Geld hatten, sich auch einmal Dinge zu leisten, die nicht unbedingt zum normalen Leben gehören, haben sich wohl einige Firmen auf Produkte spezialisiert, die sich von der Masse abheben sollten, die man nicht verwechseln sollte. Und zu diesem Zweck schrieben sie wohl die ersten kleinen Werbetafeln und Schilder, auf denen sie ihre Produkte vorstellten. Sie erhofften sich dadurch höhere Umsätze und bessere Chancen, auf dem umkämpften Markt bestehen zu können. Inzwischen lebt eine ganze Branche davon, Neuigkeiten so attraktiv und einprägsam wie möglich zu präsentieren.
Ohne Zweifel hat Werbung Vorteile. Mit der richtigen Werbung können Sie potenzielle Kunden auf Ihr Produkt aufmerksam machen. Sie können die Vorteile klar herausstellen und die Möglichkeiten, die ihr Produkt bietet, dem Kunden klar vor Augen führen. Sprechen Sie in Ihrer Werbung die Nachteile vergleichbarer Produkte der Konkurrenz an und versuchen Sie mit Sachkompetenz zu punkten. Man sagt immer, dass gute Werbung in den Medien dem Kunden auf etwas Appetit macht, was er eigentlich gar nicht essen wollte. Für den Kunden liegt der Vorteil der Werbung in der Präsentation. Der Kunde bekommt genaue Informationen, die er bei einem normalen Einkauf nur durch Nachfrage erhalten würde.
Natürlich kommt es auch immer darauf an, wie Ihre Werbung aufgebaut und präsentiert wird. Große Firmen haben für ihre Präsentationen zumeist werbewirksame Personen, die in der Öffentlichkeit bestens bekannt sind. So wird der gute Ruf der Person auf Ihre Waren übertragen und so entsteht ein Vorteil.Da fast alles im Leben seine Vor-und-Nachteile hat, verhält es sich mit der Werbung natürlich genauso. Wenn Sie sich eine bekannte Persönlichkeit als Werbeträger gesichert haben und diese Person z. B. durch einen Diebstahl in der Presse für Schlagzeilen sorgt, dann schlagen die vermeintlichen Vorteile in böse Nachteile für Sie und Ihre Waren um. Denn genau wie gute Leistungen Ihres Werbeträgers auf Ihr Produkt Auswirkungen hat werden schlechte Eigenschaften auch auf Sie und Ihre Waren projiziert.
Ein wesentlicher Nachteil gegenüber anderen Konkurrenten kann eine schlecht gestaltete Werbung sein. Sollten Sie Ihre Werbung z. B. zu unprofessionell über das Radio oder übers Fernsehn verbreiten, so wird aus Ihrem Vorteil der Werbung ein Nachteil als Lachnummer. Sollten Ihre Waren einmal als billig und quatsch in der Öffentlichkeit angesehen werden, können Sie dieses schlechte Image sehr schwer wieder loswerden.


Приложенные файлы

  • docx 18309968
    Размер файла: 17 kB Загрузок: 0

Добавить комментарий