Planet Erde in Gefahr


Planet Erde in Gefahr. Unser Planet, unser gesamtes und verwundbares Haus, ist heute in einergefaehrlichen Lage. Eine Reihe der neuen Tendenzen in der weiteren Degradierung der Umwelt und des Menschen selbst bringen die Gelehrten auf die Schlussfolgerungen, dass die letzten Jahren des XX. Jahrhunderts die entscheidensten Jahre unserer Epoche
werden koennen. Es soll klar werden: „Sein oder nicht sein“. Ob die Menschheit
annehmbare Wege findet, die okologische Lage wesentlich zu stabilisieren und die
Krise ueberwinden zu koennen. Wenn nicht, so wird die ganze Menschheit unvermeidlich in den tiefen Abgrund der okologischen Katastrophe gleiten. Eine der beunruhigenden
Tendenzen in der Verschaerfung der okologischen Krise ist die, dass die weiter
degradierende Boisphere ihre Faehigkeiten allmaehlich verliert und sie ist schon nicht
imstande, die immer groessere Belastung zu kompensieren. Seit dem letzten Jahrzehnt des XX. Jahrhunderts beginnt die Biosphere in einem neuen und fьr die Menschheit gefaehrlichen Regime zu funktionieren. Nicht eine Selbstorganisation und stabile Selbstregelung, sondern Selbsvernichtung, Zerfall werden zur Dominante in der sich veraenderlichen Biosphere. Es ist wahrscheinlich, dass im neuen Zustand der Biosphere fuer den Menschen kein Platz vorhanden sein wird. Gleichzeitig mit dem Zerfall der Biosphere beginnt der Prozess des Verfalls selbst des Menschen als eines biologischen Wesens. Die Haeufung der geerbten Krankheiten, patologische Mutationen, schroffe Senkung der Imunitaet werden oft als Zerfall des modernen Menschen bestimmt. Nach der Meinung sehr vieler Fachleute gibt es nur die einzige Moeglichkeit, das okologische Problem zu loesen: Es ist Zeit, auf das okonomische und demographische Wachstum zu verzichten. Die Konzeption der stabilen Entwicklung wird zur Zeit auf internationalem Niveau, in wissenschaftlichen Zentren und Instituten der UNO bearbeitet. Die Loesung der okologischen Probleme fordert die Mobilisation aller Kraefte und Faehigkeiten der Menschheit, qualitativer Aenderung des Menschenlebens und bestimmter Korrektur in der Orientierung der modernen Zivilisation.

Приложенные файлы

  • docx 15630433
    Размер файла: 14 kB Загрузок: 0

Добавить комментарий